Zum Inhalt springen
Stellenbezeichnung
Personalleiter*in (m/w/d) im Referat Personal und Recht in Vollzeit (Teilzeit nach Vereinbarung möglich)
Beschreibung

Das St. Johannisstift ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts mit über 600 Mitarbeitern und versorgt mit seinen drei Geschäftsbereichen Altenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe und den Zentralen Diensten Menschen in besonderen Lebenssituationen – und das seit über 150 Jahren.

Als freigemeinnütziger, evangelischer Träger vielfältiger Einrichtungen im Sozial- und Gesundheitswesen bietet das St. Johannisstift hilfsbedürftigen Menschen ein umfassendes Angebot in nahezu allen Lebenssituationen.

Unseren Erfolg verdanken wir unseren Mitarbeitenden und ihrer stätigen Bereitschaft gemeinsam für das Große zu arbeiten.

 

Ihre Aufgaben

  • Sie begleiten den „Strategieprozess 2024“ der Stiftung und gestalten die daraus resultierenden Maßnahmen
  • Sie sind Ansprechpartner*in für Ihr Team, für Mitarbeitende, Führungskräfte und den Vorstand.
  • Ihr Verantwortungsbereich umfasst die aktive Beratung und Unterstützung der Geschäftsführung und der Führungskräfte in allen personalrelevanten Themen.
  • Sie entwickeln und implementieren Strategien zur Fachkräftegewinnung und nachhaltigen Mitarbeiterbindung.
  • In der Verantwortung von Ihnen und Ihrem Team liegen die Themenbereiche der Personalverwaltung (Gehaltsabrechnung, Vertragswesen, etc.) sowie die für unsere Mitarbeiter bestehende betriebliche Altersvorsorge.

 

Was Sie mitbringen sollten

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Personalwesen
  • mehrjährige Berufserfahrung als Führungskraft im HR-Bereich
  • gute Kenntnisse im Arbeits-, Sozialversicherungsrecht- und Mitbestimmungsrecht
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • idealerweise gute Kenntnisse und Erfahrungen in den Dienstplanprogramm Vivend PEP und dem Abrechnungsprogramm Kidicap PPay
  • und last but not least: Kommunikationsstärke, Entscheidungsfreude und Flexibilität

 

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum
  • eine Vergütung einschließlich einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge nach dem Bundesangestellten Tarif Kirchlicher Fassung (BAT-KF)
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen als Bestandteil des Tarifvertrages (BAT-KF)
  • eine anspruchsvolle und unbefristete Leitungsposition in Vollzeit oder Teilzeit (39,00 Std./Woche bei Vollzeit)
  • die Möglichkeit auch im Homeoffice zu arbeiten
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements (z.B. E-Bike-Leasing oder Kurzfitness in der Dienstzeit)
  • flexible Arbeitszeiten / Gleitzeit
  • qualifizierte Fort- u. Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein kooperatives, offenes und freundliches Team

 

Mit Sportnavi ist für Sie der Besuch unterschiedlichster Anbieter aus den Bereichen Sport, Fitness und Wellness sowie Schwimmbädern inklusive.

Als MitarbeiterIn der Kinder-und Jugendhilfe, Altenhilfe und Zentrale Dienste haben Sie die Möglichkeit einer vergünstigten Mitgliedschaft, welche von uns bezuschusst wird.

 

Der Leitsatz des St. Johannisstift lautet:

Wir begleiten, pflegen und heilen Menschen in höchstem Respekt vor ihrer Einzigartigkeit. Dabei sind die zentralen Botschaften: Nähe, Vielfalt, Selbstbestimmung und Offenheit. Wir leben dies täglich in der Versorgung der uns anvertrauten Menschen und untereinander im gesamten Team des St. Johannisstift.

Wir würden uns freuen, Sie schon bald als Teil unseres Teams begrüßen zu dürfen.

 

Übrigens

Wenn Sie sich auf Empfehlung eine/r MitarbeiterIn auf eine ausgeschriebene Stelle bewerben, beziehen Sie sich bitte in Ihrem Anschreiben darauf.

Denn im St. Johannisstift gibt es die Aktion »MitarbeiterInnen werben MitarbeiterInnen«: Wer sich für BewerberInnennachwuchs stark macht, bekommt eine Prämie ausgezahlt.

Datenschutzinformation für BewerberInnen

Kontakte

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns gerne Ihre schriftliche Bewerbung per E-Mail (pdf-Datei; bitte kein Word-Dokument) an: karriere@johannisstift.de

Für Rückfragen zur Stelle steht Ihnen die derzeitige Stelleninhaberin, Frau Nadine Redecker, oder unser Vorstand, Herr Martin Wolf, gerne zur Verfügung:

n.redecker@johannisstift.de
m.wolf@johannisstift.de

Arbeitspensum
Vollzeit, Teilzeit
Dauer der Anstellung
unbefristet
Start Anstellung
zum 1. April 2024 oder zu einem späteren Zeitpunkt
Arbeitsort
Reumontstraße 28, Paderborn, NRW, 33102, Deutschland
Close modal window

Vielen Dank für Ihre Bewerbung. Wir werden uns zeitnah bei Ihnen melden!